Online Shop
für die Moro'sche Karottensuppe
 
Workshop "Wunschdosen selbst herstellen" Jetzt schon an den nächsten Urlaub denken und die Teilnahme sichern!
Wir arbeiten streng nach den neuen Regeln des neuen Datenschutzgesetzes.

Bestellungen werden nur per E-Mail angenommen. Die Daten wie Rechnungs- und Lieferadresse werden nur im Rahmen der üblichen Buchhaltung zur Belegkontrolle aufbewahrt.
Wir verwenden keine Daten zur Webung und geben diese auch nicht an dritte weiter.

Datenschutz

http://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/PDF/?uri=CELEX:32016R0679
 
 
 

Dass diese „Hand voll Hund“ mein Leben mal so verändert, hätte ich vor 14 Jahren nicht gedacht.

Die ersten 3 Lebensjahre hatte meine Jack-Russel-Hündin ständig entzündete Ohren und Füße. Endlich besuchten wir am Urlaubsort den inzwischen 12. Tierarzt. Dieser riet mir, für den Hund selbst zu kochen. Das ist nun11 Jahre her und bis heute haben wir keine Probleme.

Es gibt kein Industriefutter mehr – keine Fertig-Dose, schon gar kein Trockenfutter. Und so begann mein Einstieg in die Materie HundeErnährung. Ich las, kochte, probierte und informierte mich.

Jeder, der sich mit dem Thema „Inhaltstoffe/Herstellung/Verwertbarkeit“ auseinandersetzt, ist entsetzt – ZU RECHT! Es ist unglaublich, was da hinein darf, ohne den fütternden Menschen wissen zu lassen, wie es sich zusammensetzt. Wenn Sie mal eine Dose gewöhnliches Hundefutter öffnen… einfach mal riechen, und die Augen auf…und mal den Preis überdenken, ob und wieviel darin "echtes" Fleisch sein kann...

Man kann B.A.R.F.en! Eine im Ansatz fast sehr gute, aber mit sehr viel Aufwand verbundene Art der Fütterung. 
Diese hat viele Vorteile, aber damit kann man eben auch viel falsch machen.  Besonders seit es in Supermärkten TK-Truhen gibt mit FertigMixen, die angeblich für jeden Hund das Richtige sind.... Bedarfsdeckend... das ist wichtig! und dieser Bedarf ist einfach unterschiedlich. Bitte gut informieren oder einen Profi-Barf-Plan erstellen lassen - kostet, spart aber Tierarztkosten und rettet Leben.

B itte
A ber
R ichtig
F risch

Denn: Ein schlecht gelagertes, gewolftes und dann tiefgekühltes Fleisch hat keine höhere Wertigkeit an Nährstoffen,
als Indutrie-Dosenfutter!! Und ist dennoch erheblich teurer als TrOFu und IndustrieDosen.

Ich habe mich inzwischen bei G & H Seminare Tierernährung von Heidi Herrmann zur HundeErnährungsBeraterin ausbilden lassen und biete heute ganz individuell für jede Fellnase zusammengestelltes Fresschen an.

Die B.este A.lternative R.ichtig zu F.üttern - für BARFer als ideales Urlaubsfutter.

Gerne arbeite ich mit Ihrem Tierheilpraktiker, -arzt oder -ernährungsberater zusammen, bin aber auch gut vernetzt, so dass sich gut ausgebildete Fachleute in Ihrer Nähe empfehlen kann.

 

Auch wenn die Hersteller mittlerweile mit "kalteingefüllt - und damit besonders schonend im Wasserbad erhitzt" werben um eine Vollkonserve herzustellen, die dann die Haltbarkeit von mind. 5 Jahren hat - (aber KEINERLEI KONSERVIERUNGSSTOFFE nötig hat!!)
MUSS sie 90 min auf über 121 Grad erhitzt werden. Da gibt es nichts schonendes mehr... da überzeugt nur noch Qualität, der Lebensmittel, die man verwendet hat.

Also nicht veräppeln lassen - auch kaltgepresstes TroFu - ist völlig  sinnfrei.

 

  IMPRESSUM: 
  Luise Hoewert
Ober Erlenbacher Str. 111
61381 Friedrichsdorf
endlich@fresschen-ist-fertig.de 
0160-93809558
Steuernummer: 03 828 0252 0 - G13